Feiertage

17.März

 

Der St. Patrick’s Day (irisch Lá Fhéile Pádraig) ist der am 17. März begangene Gedenktag des am 17. März 461 oder 493 gestorbenen irischen Bischofs Patrick, der als der erste christliche Missionar in Irland gilt. Patrick wird in der katholischen Kirche als Heiliger verehrt und gilt als der Schutzpatron Irlands.

Der 17. März ist in der Republik Irland, in Nordirland, im britischen Überseegebiet Montserrat sowie der kanadischen Provinz Neufundland ein gesetzlicher Feiertag. Der St. Patrick’s Day wird weltweit von Iren, irischen Emigranten und zunehmend auch von Nicht-Iren gefeiert. In Dublin und den meisten anderen irischen Städten machen große Paraden und vielfältige laute Aktivitäten den St. Patrick’s Day zu einem bunten Volksfest. Die größten Paraden finden in Dublin, München, New York, Boston, New Orleans, Chicago, Manchester und Savannah statt. Auch in der britischen Hauptstadt London gibt es jährlich eine Parade und ein Festival.

Am 17. März ist Grün die vorherrschende Farbe der feiernden Iren in aller Welt; in einigen Städten (z. B. Chicago) werden am St. Patrick’s Day sogar die Flüsse grün eingefärbt. Hierzu wurde bis 2003 Uranin verwendet. Wegen der wahrscheinlich ölbasierten Schäden durch Uranin werden heute pflanzliche Farbstoffe verwendet. Auch Bier (aber nicht das irische Guinness) wird an diesem Tag manchmal grün eingefärbt.

 

(Quelle: Wikipedia)





24. September

Arthur Guinness Day

 

Arthur Guinness (* 24. September 1725 in Celbridge, Grafschaft Kildare; † 23. Januar 1803) war ein irischer Bierbrauer und Begründer der Biermarke Guinness.

Arthurs Vater war Landverwalter für Arthur Price, den Erzbischof von Cashel, und braute in dieser Eigenschaft Bier für die Arbeitskräfte des Gutes. Im Alter von 27 Jahren erhielt Arthur £100 aus dem Nachlass von Arthur Price. Er investierte das Geld in die Pacht einer Brauerei in Leixlip in der Nähe von Dublin. Im Jahr 1759 überließ er die Tätigkeit seinem jüngeren Bruder und zog direkt nach Dublin. Dort pachtete er eine Brauerei am St.James Gate von Mark Reinsford. Optimistisch wie er war, schloss er einen Pachtvertrag für 9000 Jahre mit einem jährlichen Pachtzins von £45. Im Jahr 1761 heiratete er in der St. Mary's Church in Dublin Olivia Whitmore, mit der er im Verlauf seines weiteren Lebens 21 Kinder hatte. Nur zehn von ihnen erreichten das Erwachsenenalter und begründeten die berühmte Guinness-Dynastie.

Im Jahr 1778 begann Guinness mit dem Brauen der dunklen Biersorte Porter, und 1799 stellte er das Brauen heller Biersorten komplett ein. Gegen Ende des 18. Jahrhunderts war seine Brauerei die größte Porter- und Stout-Brauerei der Welt.

 

(Quelle: Wikipedia)



17.Mai  World Whisky Day

 http://www.worldwhiskyday.com/sites/all/themes/basestation/logo.png

 

Nicht vergessen:

 

 

A Whisky a day keeps the doctor away!

 

http://www.worldwhiskyday.com/events?field_city_tid=&field_country_tid=Germany